Von digitaler Lust und Müdigkeit

Bild

schlafende schwarz-weiße Katze

Geschafft vom digitalen Trubel. Sleep von radiowire via Flickr, CC BY-NC-SA 2.0-Lizenz.

Lange habe ich sinniert, wie ich den magischen zwölften Wochenbeitrag füllen soll. Denn im #bks11 steht die 12 fürs Finale.  Erzähle ich etwas über Storytelling, jenes schon wieder angestaubte, ehemals hippe Schlagwort für Journalisten, PRler und andere Schreiberlinge? Nehme ich mir die Suchmaschinen-Optimierung noch einmal vor? Oder sammle ich Punkte beim Dozenten und teste TheBrain?

Nichts von alledem. Nach drei Monaten Schnelldurchlauf durch digitale Sphären habe ich ein immenses Ausruhbedürfnis. Lieber als jede neue Erfahrung ist mir heute das Innehalten und Zurückschauen. Wie war die Zeit? Was habe ich gelernt?  Für neue Software bleibt mir noch der Rest des Lebens. Weiterlesen

Gemeinsam schreiben

Bild

statt einsam. Schon seit einigen Wochen will ich hier Software für kollaboratives bzw. kooperatives Schreiben vorstellen. Dann kommt die Blogparade und mir wird klar, dass ich schon längst Co-Autorin bin. Denn was tun die BloggerInnen des #bks11 anderes, als gemeinsam schreiben, erzählen, weiterspinnen? Wer hätte im Frühling gedacht, dass Horst einmal in Mias blauem VW-Bus zu Miss Novice düst und dabei den Papagena-Rap trällert? Weiterlesen

Brennen, allein

Bild

Blogparade #bks11: Digitale Einsamkeit

nackter Frauenkörper, liegend, ohne Kopf
Another Night von Federico Boni via Flickr, CC BY-NC-SA 2.0-Lizenz

Lieber P.,

während die anderen hier über Einsamkeit schrieben, hast du mich berührt mit deinen Händen, deinem Mund, deinem Körper. Ich, die ewig Einsame, zweisam, ungläubig, schleichend beseelt. Jetzt bist du fort, ich setze mich an den Schreibtisch, der schwarze Bildschirm spiegelt den fragenden Blick. Wie heißt die Frage? Was war, was wird sein? Ich schalte den Rechner an. Weiterlesen

Blogparade #bks11: Digitale Einsamkeit

Bild

temp-03Das Finale! Der BKS-Jahrgang 11 schließt sein Blog-Projekt mit einer Blogparade ab!

Zum Thema „Digitale Einsamkeit“ schreiben alle, die sich daran beteiligen wollen, einen Beitrag auf dem eigenen Blog:

„Digitale Einsamkeit – eine Blogparade des #bks11 – Eigener Titel„.

In dem Beitrag werden alle Wörter eingebaut, die in der Wortwolke oben stehen. Die Blogparade startet ab sofort und endet am 11. Juni. Sobald Ihr etwas geschrieben habt, schreibt Ihr hier unter diesen Beitrag einen Kommentar und verlinkt auf Euren Blogbeitrag. Kommentare und wechselseite Bezüge auf die Blogeinträge sind erwünscht und machen es interaktiv.

Hier das Line-Up (wird laufend ergänzt):

Das verlorene Spiegelbild“ von Mia.Nachtschreiberin

„Zwei Einsamkeiten“ von Hedda Lenz

„Planet Romeo (ein Prequel)“ von Urs Kuenzi

Zwischengang mit Abgesang – Elisabeth zu zweit im Netz“ von der Küchenmarie

„Was ist eine Blogparade?“ von Nikolaus W. Ledermann

„Seelenfluch(t)“ von Feodora Blaubart

„Papagena im Netz“ von Ulrike Arabella

„Brennen, allein“ von Miss Amy Novice

„Netzraum“ im Raum in mir

„Gestrandet zwischen 0 &1“ bei Mo…Saiks Runen

Viel Spaß beim Schreiben, Lesen, Verlinken, Twittern usw. wünscht uns

Christiane, Gastschreiberin bei Miss Novice